Wir lieben Vogelspinnen

Spinnenhaus.net

Spinnenhaus.net

Hallo Tierfreunde,

mein Name ist Dominik Schmitz, 1995 geboren, wohnhaft in Neuwied. Ich bin mit verschiedenen Tieren aufgewachsen und war schon immer besonders fasziniert von ungewöhnlichen Tieren. Es gibt tatsächlich immer noch Leute, die sich nicht vorstellen können, Vogelspinnen als Haustiere zu halten. Die Menschen haben Angst vor kleinen Tieren, meistens sind es die Spinnen. Ohne zu Wissen was es für wundervolle Arten auf dieser Welt gibt, welche Farben oder die Größe der Achtbeiner, wird den Spinnen eher mit Angst, Ekel und Hass begegnet. Wer sich diese wundervollen Tiere einmal genau aus der Nähe anschaut, wird feststellen das Sie ziemlich interessant sind. Vogelspinnen sind einfach so tolle und faszinierende Tiere, man muss Ihnen nur die chance geben es dir zeigen zu können.

Leider haben Spinnen einen schlechten Ruf in unserer Gesellschaft, es wurde schon unseren Kindern beigebracht das unsere Achtbeiner gefärliche Monster seien. Spinnen stellen Gifte her ja, das sie zum Beutefang oder zu ihrem eigenen Schutz einsetzen. Doch dieses Gift ist nur in den seltesten Fällen lebensgefährlich für den Menschen. Insgesamt gibt es auf der Welt nur 30 bekannte Spinnenarten, die mit Ihrem Gift einen Menschen töten können, damit ist die Angst total unbegründet.

Denkt immer daran das Hunde auch ein Gebiss haben womit er einen Menschen verletzen kann. Egal wie Süß und lieb der Hund ist, er hat dieses Gebiss und könnte dich damit verletzen. Genau so ist es auch bei Spinnen. Nur weil sie über Gift verfügen, bedeutet es noch lange nicht daß sie es auch einsetzen.

8beinige Grüße

Dominik Schmitz